Schließen

Willkommen bei der WESTbahn!

In Ihrem eigenen WESTbahn-Bereich haben Sie Ihre online gekauften Produkte immer im Überblick, können den Status Ihrer Kilometerbank abrufen und sich für unseren Newsletter anmelden.

Anmelden

Registrieren

Sie sind noch nicht registriert?


Jetzt registrieren
Barrierefrei reisen

Ist die WESTbahn barrierefrei?

Ja. Die Niederflurbauweise der WESTbahn bietet Ihnen umfangreiche Barrierefreiheit und einen stufenlosen Einstieg. Ein automatisches Trittbrett schließt beim Öffnen der Türen den Spalt zwischen Bahnsteig und Zug. Die WESTstewards leisten Ihnen auf Wunsch gerne Hilfestellung.

Wenn Sie im Rollstuhl oder mit Kindern im Kinderwagen unterwegs sind, reisen Sie am besten im Wagen 400 in der Zugmitte. Dieser Wagen ist für die Bedürfnisse von Personen mit eingeschränkter Mobilität zertifiziert. Er hat einen breiteren Gang als die anderen Wägen und bietet zwei reservierbare Rollstuhl-Stellplätze, großzügige Freiflächen und Zugang zur PRM-Toilette, die auch mit einem Wickeltisch ausgestattet ist.

Bitte beachten Sie, dass die Rollstuhl-Stellplätze nicht für Kinderwägen reserviert werden dürfen. 

Welche Bahnhöfe, in denen die WESTbahn hält, sind barrierefrei?

Die Bahnhöfe Wien West, St. Pölten und Linz verfügen über Braille-Schriftinformationen an den Handläufen, um blinden Personen den Weg zum Zug zu erleichtern. Ein Blindenleitsystem gibt es in den oben genannten Bahnhöfen sowie in Wels und Salzburg.

Wenn Sie im Rollstuhl unterwegs sind, können Sie in allen Bahnhöfen mit Ausnahme von Wien Hütteldorf in die WESTbahn ein- und aussteigen. In Wien Hütteldorf ist aufgrund der niedrigen Bahnsteighöhe kein Ein- und Ausstieg in die Niederflurzüge möglich 

Falls Sie vor Beginn Ihrer Reise Hilfe am Bahnsteig benötigen, senden Sie uns bitte spätestens 48 Stunden vor Reiseantritt Ihre Reisedaten an prm@westbahn.at oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter +43 1 899 00 (Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr).

WESTbahn PLUS

Was sind die Merkmale von WESTbahn PLUS?

Jede sechsteilige Garnitur fährt mit 5 Wagen der Kategorie „WESTbahn“, Wagen 600 wird jeweils in der Kategorie „WESTbahn PLUS“ geführt. WESTbahn PLUS bietet Ihnen die gewohnt hohe Servicequalität der WESTbahn sowie einen zweiten Sitzplatz für Ihren Komfort, einen Willkommensgruß, eine kostenlose Tageszeitung und garantiertes Service am Platz. Für die Nutzung von WESTbahn PLUS wird zusätzlich zum Haustarif ein Upgrade verrechnet. Bis zu einer Fahrdistanz von 150 km beträgt der Preis für das Upgrade € 13,90, bei längeren Strecken kostet es € 19,90. 

Mit der Wochenend PLUS Aktion können Sie an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen bis 02.04.17 um € 9,- den Komfort der WESTbahn PLUS nutzen. 

Sie können bei Online-Buchung Ihr Haustarif-Ticket für WESTbahn PLUS kaufen, dann ist eine kostenfreie Sitzplatzreservierung im Tarif inkludiert. Wenn Sie Ihr normales oder Aktions-Ticket der WESTbahn, (abhängig von der Verfügbarkeit an freien Plätzen) spontan beim Einsteigen upgraden wollen, verrechnet Ihnen Ihr Steward die oben angegebenen Tarife.

Für Vielfahrer bietet die WESTbahn bei Kauf im Zug einen 12er-Block mit Upgrades zum vergünstigten Tarif an.

WLAN

Wie nutze ich das WLAN in der WESTbahn?

In allen Zügen der WESTbahn wird eine Internetverbindung zu Ihrem Smartphone, Laptop oder Tablet ermöglicht. Loggen Sie sich in unserem WESTlan ein und surfen Sie auf Ihrer Fahrt zwischen Wien und Salzburg.

Catering

Wie funktioniert das Catering in der WESTbahn?

In jeder WESTbahn-Garnitur befinden sich vier WESTcafés mit je acht Sitzplätzen, einem Kaffee- bzw. Kaltgetränke-Automat sowie einer Snackbar, die jeweils in Wien und Salzburg von den Produktionsstandorten direkt am Bahnhof frisch bestückt wird. Die Snacks stammen von der Wiener Traditionsbäckerei Ankerbrot, der Kaffee wird von der Firma Schärf geliefert.

Kalte und warme Getränke können Sie in Selbstbedienung am Automat kaufen, die Snacks erhalten Sie bei Ihrem WESTsteward. In WESTbahn PLUS ist Platzservice inkludiert, in den anderen Wägen bringt Ihnen Ihr Stewards im Rahmen der zeitlichen Möglichkeiten ebenfalls gern etwas zu Ihrem Platz.

Die aktuelle Snackkarte der WESTbahn können Sie hier herunterladen. Als Neuerung gibt es ab Mitte Juni die Möglichkeit, dass Sie online eine Kombination aus Sitzplatzreservierung sowie einem warmen Snack und einem Getränk bestellen. Der Snack wird kurz vor der Abfahrt in der Ankerbrot Filiale (derzeit nur möglich für Abfahrten von Wien Westbahnhof und Salzburg) zubereitet und vom Steward zum Platz gebracht. Genaue Informationen finden Sie hier

Catering in der WESTbahn braucht in keinem Zug und bei keiner Fahrt staatliche Subventionen. Damit schaffen die WESTbahn und Ankerbrot/Schärf auch ein wirtschaftliches Erfolgsmodell für die Steuerzahler.

Gepäckbeförderung

Wie viel Gepäck darf ich mitnehmen?

Für Ihr Gepäck gibt es prinzipiell kein Limit. Ab dem dritten Gepäckstück bzw. bei besonders sperrigem Gepäck kann der WESTsteward einen Großgepäckaufschlag von € 5,- verlangen.

Wie kann ich mein Gepäck in der WESTbahn sichern?

Die WESTbahn bietet Ihnen im Unterdeck jedes Wagens ein Gepäckrack, in dem Sie Ihren Koffer oder Ihre Tasche mit einem Metallband sichern können. Das zugehörige Schloss entsperren Sie mit Hilfe einer € 1,- Münze, die Sie nach der Nutzung natürlich wieder erhalten. Ihr Steward erklärt Ihnen gerne die Handhabung des Schlosses. 

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass wir eine Versperrung des Gepäcks empfehlen, vor allem, wenn Sie einen Sitzplatz im Oberdeck nutzen. 

Kann ich mein Fahrrad in der WESTbahn mitnehmen?

Ja. Die Fahrradmitnahme ist durch die Niederflurbauweise der WESTbahn bequem möglich und kostet bei Online-Buchung bis 2 Stunden vor Fahrtantritt € 5,- (für Reservierung und Transport, Buchung hier). Am Ticket-PDF finden Sie die genaue Angabe, welcher Stellplatz für Ihr Fahrrad reserviert wurde. Eine Fahrradmitnahme ohne vorherige Online-Buchung kann der Steward nach Maßgabe vorhandener Kapazitäten ermöglichen, diese kostet € 10,-.

Bitte beachten Sie, dass die spontane Mitnahme eines Fahrrades insbesondere bei Zügen mit starkem Fahrgastaufkommen nicht immer möglich ist bzw. aufgrund der hohen Auslastung für einzelne Züge keine Fahrrad-Reservierungen durchgeführt werden können.

Kinderfahrräder werden ebenfalls kostenpflichtig transportiert, für Klappräder in einer Verpackung fallen keine Kosten an. Bitte beachten Sie, dass Sie aus Sicherheitsgründen keine Tandems, Liege- oder Transporträder, Anhänger oder Kleinkrafträder in der WESTbahn transportieren können.

Kann ich mein Tier in der WESTbahn mitnehmen?

Ja. Ungefährliche Tiere (beispielsweise kleine Hunde) werden, wenn sie sich in einem Transportbehälter befinden, kostenlos transportiert. Für größere Hunde mit Leine und Maulkorb wird unabhängig von der gefahrenen Strecke € 1,- verrechnet. Die Mitnahme von Hunden ohne Leine und Maulkorb bzw. von gefährlichen Tieren kann vom WESTsteward verweigert werden.

Eingetragene Begleithunde sind von diesen Regelungen ausgenommen.

Wenn Ihr Hund einen Sitzplatz belegt, ist der WESTsteward berechtigt, ein Ticket zum Haustarif zu verrechnen.

Kooperationen

Wie bekomme ich den Ermäßigungsbon für den Tiergarten Schönbrunn oder das Wiener Riesenrad?

Wenn Sie online oder im Zug ein Ticket zum Haustarif mit Zielort Wien Hütteldorf oder Wien Westbahnhof kaufen, können Sie vom Steward einen Ermäßigungsbon für den Tiergarten Schönbrunn bzw. das Wiener Riesenrad bekommen. Bitte sprechen Sie Ihren Steward darauf an. 

Prämienmeilen

Was bringt es mir, wenn ich meinen Miles & More bzw. topbonus Nummer beim Kauf eines Tickets angebe?

Wenn Sie online ein Ticket buchen und beim Kauf Ihre Miles & More bzw. topbonus Nummer angeben, sammeln Sie für jeden ganzen Euro 2 Meilen, im Rahmen bestimmter Meilenaktionen auch mehr. Die Gutschrift Ihrer Meilen erfolgt nach der Nutzung des Tickets. Sie können sich Ihre Meilen auch nach der Nutzung gutschreiben lassen, dafür finden Sie hier das Eingabeformular 

Für Tickets, die Sie im Zug kaufen, können Sie keine Miles & More bzw. topbonus Meilen sammeln.

Geschäftsreisen

Welche Vorteile hat meine Firma, wenn wir bei der WESTbahn buchen?

Für Firmen gibt es die Möglichkeit, Online-Buchungen über einen sogenannten Partner-Link durchzuführen. Über diesen Link können alle verfügbaren Online-Produkte der WESTbahn gekauft werden. Sämtliche Buchungen, die über den Partner-Link getätigt werden, fließen in ein jährliches Buchungsvolumen ein, an das eine prozentuell gestaffelte Gutschrift geknüpft ist, die zu Beginn des nächsten Jahres an die jeweilige Firma ausgeschüttet wird.

Neben den für alle Kunden verfügbaren Zahlungsmitteln EPS, Visa, MasterCard und Diners Club (bei Online-Zahlung) können Firmen auch die Zahlung mit AirPlus durchführen.

Bitte wenden Sie sich mit Ihren Fragen an vertrieb@westbahn.at

Lost and found

Was passiert, wenn ich im Zug etwas vergessen habe?

Sollten unsere WESTstewards Ihren verlorenen Gegenstand an Bord finden, wird dieser für Sie bis zu 6 Wochen lang aufbewahrt. Danach wird Ihr Gegenstand an den Zentralen Fundservice Wien (Siebenbrunnenfeldgasse 3, 1050 Wien, Tel. +43 1 4000-8091) weitergegeben. Bei Fragen zu Ihrem verlorenen Gegenstand kontaktieren Sie bitte unser Customer Care Team (+43 1 899 00, meinenachricht@westbahn.at).

Kontakt

Westbahn Management GmbH

EUROPAPLATZ 3
1150 Wien
+43 1 899 00

E-Mail senden

Fahrplan

Hier können Sie den
Fahrplan im PDF Format
herunterladen.

 

Fahrplan anzeigen

Nachverfolgung
Hilfe
Hilfe