TEILNAHMEBEDINGUNGEN GEWINNSPIEL „Trainspotting“

  1. Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel “Trainspotting” sind alle natürlichen und unbeschränkt geschäftsfähigen Personen ab 18 Jahren. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer die vorliegenden Teilnahmebedingungen. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist unentgeltlich und unabhängig vom Erwerb von Waren und Dienstleistungen.
  2. Teilnehmen kann jeder, der eine oder mehrere Außenaufnahmen von einem KISS 2 – Zug (erkennbar an der orangen Umrahmung der Einstiegstür) der WESTbahn an trainspotting@westbahn.at schickt.
  3. Die WESTbahn verlost unter allen Einsendern 3 WESTbahn-Banken im Wert von € 100,-. Die Gewinner werden durch die WESTbahn Management GmbH per Zufall ausgelost und anschließend per E-Mail verständigt. Die Gewinner sind damit einverstanden, dass die Fotos unter Nennung ihres Namens in sozialen Medien veröffentlicht werden.
  4. Für die Korrektheit seiner abgeschickten Daten ist der Teilnehmer selbst verantwortlich. Der Teilnehmer räumt der WESTbahn Management GmbH das unbeschränkte Nutzungsrecht an den eingesandten Fotos über die Dauer des Gewinnspiels hinaus ein. Der Teilnehmer verzichtet auf Honorarzahlungen jeglicher Form. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die WESTbahn Management GmbH die zur Kontaktierung der Gewinner und Durchführung des Gewinnspiels erforderlichen Daten des Teilnehmers speichert.
  5. Die WESTbahn Management GmbH behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen vorzeitig abzubrechen, zu beenden oder die Teilnahmebedingungen zu ändern. Das Gewinnspiel wird insbesondere dann vorzeitig beendet, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Weiters behält sich die WESTbahn Management GmbH das Recht vor, Kunden, die gegen Strafgesetze, die guten Sitten oder diese Teilnahmebedingungen verstoßen, mit sofortiger Wirkung von der Teilnahme auszuschließen.
  6. Die WESTbahn Management GmbH haftet nicht für die Richtigkeit sämtlicher Angaben, insbesondere dann nicht, wenn sie durch technische Fehler, Übertragungsverluste, Eingriffe von Dritten oder höhere Gewalt verändert oder verfälscht wurden. Der Kunde hat kein Recht auf Wiedergutmachung, Schadenersatz oder sonstige Ansprüche gegenüber der WESTbahn Management GmbH. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  7. Das Gewinnspiel wird in keiner Weise von Facebook Inc. gesponsert, unterstützt oder organisiert.
  8. Es gilt österreichisches Recht. Im Falle von Rechtsstreitigkeiten ist ausschließlich das sachlich zuständige Gericht in Wien/Österreich zuständig.
  9. Teilnahmeschluss ist der 14. Juli 2017, 12:00 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Preise können nicht in bar abgelöst oder umgetauscht werden.