Veröffentlichung des Urteils zu GZ 19 Cg 60/14s des Handelsgerichts Wien

Catering

1.    Ausstattung

  • In jedem WESTbahn-Zug befinden sich 4 Cafés mit je acht Sitzplätzen, einem Getränke- und Kaffeeautomat sowie einer Snack-Bar.
  • Qualitative hochwertige Lederbestuhlung sorgt für den Wohlfühleffekt in den 4 WESTcafés.

 2.    Unser Cateringangebot an Bord

  • In den 4 WESTcafés mit Snackbar können Sie sich mit kalten Getränken, Kaffee sowie frischen Snacks und kleinen Speisen versorgen.
  • Die Snacks stammen von der Wiener Traditionsbäckerei Ankerbrot, der Kaffee wird von der Firma Schärf gestellt.

 3.   Wie sieht der Ablauf des Caterings aus?

  • Kalte und warme Getränke können selbständig aus dem Münzautomaten erworben werden. Die Snacks erhalten Sie bei Ihrem WESTsteward.
  • Es besteht auch die Möglichkeit den Kaffee zum Platz servieren zu lassen. Wenden Sie sich bitte an Ihren WESTsteward.
  • Der Produktionsstandort von Ankerbrot am Salzburger Hauptbahnhof zusammen mit jenem in Wien am Westbahnhof ermöglicht der WESTbahn, jeweils ganz frisch zubereitete Sandwiches und Snacks zu servieren.

4.    Catering ohne Subventionen

  • Catering in der WESTbahn braucht in keinem Zug und bei keiner Fahrt staatliche Subventionen. Damit schaffen das private Unternehmen WESTbahn und der Cateringpartner auch ein wirtschaftliches Erfolgsmodell für die Steuerzahler.

Diese Website nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellungen für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter Datenschutzerklärung ändern.