Pünktlichkeit

Monate: 01/18 02/18 03/18 04/18 05/18 06/18 07/18 08/18 09/18 10/18 11/18 12/18
                         
Wien Westbf-
St. Pölten
95% 95% 93% 91% 91% 93% 86% 94% 96% 93%    
W.Hütteldorf-
St. Pölten
95% 95% 93% 91% 91% 93% 86% 94% 96% 93%    
Wien Westbf-Amstetten 95% 95% 93% 91% 92% 92% 84% 94% 96% 92%    
W.Hütteldorf-Amstetten 95% 95% 93% 91%  92% 92% 84% 94% 96% 92%    
St. Pölten-
Amstetten
95% 96% 94% 92% 93% 92% 86% 96% 96% 93%    
Amstetten-
Linz
95% 96% 94% 93% 92% 91% 86% 94% 95% 93%    
Attnang-
Salzburg
96% 96% 95% 95% 95% 93% 93% 96% 97% 93%    
                         
Gesamt: 95% 96% 93% 93% 92% 92% 87% 95% 96% 93% 92%  

 

Gründe für Verspätungen von WESTbahn Zügen

Die WESTbahn fährt ihr Zugangebot in einem vernetzten System aller Züge des Personen- und Güterverkehrs im Abschnitt Wien Westbahnhof - Salzburg auf Gleisen der ÖBB Infrastruktur AG.

Die Gründe für Verspätungen können vielfältig sein. Die mit Abstand geringste Anzahl an Verspätungsminuten wird im Bereich der WESTbahn selbst verursacht.

Um Ihnen als Kunden ein Bild zu geben, finden Sie nachfolgend auf Basis der Daten der ÖBB Infrastruktur AG über Pünktlichkeit und Abweichungsursachen einen Überblick über die Gründe der Verspätungen im Monat August 2016. Die Ursachen sind anteilsmäßig an der Gesamtverspätung in Prozenten dargestellt. 

Verspätungsursachen Tortendiagramm

Erklärung der Verspätungsursachen:

  • WESTbahn: z.B. Abfahrtsverspätungen, Haltezeitüberschreitungen, Fahrzeugstörungen
  • Infrastruktur - Anlagenstörungen: z.B. Störungen an Weichen, Gleisen, Oberleitungsanlagen, Stellwerken
  • Infrastruktur - Bauarbeiten: z.B. Wartungs-, Inspektions- oder Erneuerungsarbeiten an Infrastrukturanlagen
  • Externe Einflüsse**: z.B. Unwetter, Rettungseinsätze, Personen im Gleisbereich, verspätete Züge von Nachbarbahnen
  • Folgeverspätungen: Verzögerungen aufgrund anderer verspäteter Züge
Einschränkung der Infrastruktur am 01.10.2018 zwischen Hörsching und Marchtrenk:
Aufgrund von ungeplanten Reparaturarbeiten der Infrastruktur zwischen Marchtrenk und Hörsching, mussten alle Züge über den Bahnhof Traun ausweichen. Da dies eine eingleisige Strecke ist, kam es zu einer verdichteten Zugfolge im Fernverkehr. Unser Zug 969 hat dadurch ca. 20 Minuten Verspätung bekommen. Die nachfolgenden Züge mussten mit bis zu 10 Minuten Verspätung hinnehmen.
 
Behördliche Streckensperre am 13.10.2018 bei Asten:
Aufgrund einer behördlichen Streckensperre im Raum Asten, kam es zu teils großen Verspätungen auf der Weststrecke. Nach einiger Zeit konnten einige Züge über die Parallelstrecke umgeleitet werden. Die Sperre verursachte zudem eine Aufreihung der Züge, welche anschließend zu Folgeverspätungen geführt hätte. Unser Zug 958 musste aufgrund dieses Vorfalls in Asten enden und konnte die Fahrt nicht wie geplant fortsetzen. Die Gegenzüge wurden gewendet somit konnte auch Richtung Wien der Verkehr aufrecht gehalten werden. Dennoch waren Verspätungen von bis zu 50 Minuten die Folge.
 
Behördliche Streckensperre am 19.10.2018 im Bereich Attnang-Puchheim:
Aufgrund einer behördlichen Streckensperre im Raum Attnang-Puchheim, kam es an diesem Tag zu massiven Verspätungen im gesamten Bahnverkehr. Die Sperre dauerte mehr als 2 Stunden, der dadurch verursachte "Zug-Stau" brachte Zug 977 3 Stunden Verspätung ein. Unser Zug 931 musste mehr als 2 Stunden in Salzburg bis zur Abfahrt warten. Leider gab es danach noch eine Störung an der Oberleitung bei Frankenmarkt, welche für weitere 60 Minuten Verspätung sorgte. Alle Züge der WESTbahn haben die Streckensperre abgewartet um den Kunden den größten Komfort zu bieten.
 
Wir als WESTbahn bemühen uns, gemeinsam mit der ÖBB Infrastruktur AG, bestmöglich die Pünktlichkeit für Sie sicherzustellen. Gleichzeitig ersuchen wir um Ihr Verständnis für manche Verspätungen, die unvermeidbar sind und entschuldigen uns für jede Unannehmlichkeit.
 
Gute Reise wünscht die WESTbahn.

Diese Website nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellungen für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter Datenschutzerklärung ändern.